Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   IT   RU   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   TR   DA   PL   EL   SR   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Njemačko-hrvatski rječnik

Online-Wörterbuch Kroatisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
 äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Kroatisch
 Beugung oder neuer Eintrag? »
« iznad als überhalb [ugs.] [oberhalb] übersetzen?    

Croatian-German Translation of
Qualitätssicherung

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
Qualitätssicherung oder: Dürfen auch SprachanfängerInnen mitmachen?  
von petzi53 (AT), Last modified: 2014-10-12, 20:10  Spam?  
Eine Frage von mir zur Vorgangsweise bei Einträgen hat 808state als Anlass genommen einige Schwachpunkte und Fehler meiner Arbeit zu kritisieren. Ich bringe hier den vollen Wortlaut dieser Kritik, damit andere diese Diskussion mitverfolgen können:

Zitat Beginn *****
Zudem brauchen korrekte Einträge (siehe smjeti) nicht verändert zu werden. Nur ein Beispiel. Mit der höheren Punktzahl steigt auch die Verantwortung. Wenn Sie später falsche Einträge absegnen oder korrekte "richtigstellen" wollen, tun sie dem Wörterbuch und der ganzen Idee dahinter jedenfalls keinen Gefallen. Zudem rate ich davon ab, blind von anderen Internet-Wörterbüchern abzuschreiben. All diese Wörterbücher sind keine Standardwerke. Bei der Durchsicht dieser Wörterbücher stösst man oft auf Fehlübersetzungen, Schreibfehler etc. Wenn Sie nun meinen, ich kann übersetzen, weil ich den Eintrag anderswo gesehen haben, dann täuschen sie sich. Sie werden lediglich die falsche Übersetzung von dort hierher übernehmen. Wenn Sie also nicht in beiden Sprachen sattelfest sind bzw. beide Sprachen sehr gut beherrschen, sollten Sie sehr vorsichtig sein beim Voten.
Zitat Ende ****

Nun möchte ich gar nicht behaupten, dass ich in beiden Sprachen "sattelfest" bin. Im Gegenteil, ich bin im Kroatischen ein blutiger Anfänger (noch nicht ganz auf A1) und ich bestreite auch gar nicht, dass ich einige Fehler gemacht habe. Mein Qualitätsrekord ist jedoch A (also, wenn ich das richtig verstehe, dann war mind. 98% meiner Arbeit richtig. KORREKTUR: Ich sehe gerade, dass ich seit meinem Rauswurf nun auf B heruntergestuft bin, aber meine nachfolgenden Argumente gelten weiter!). Trotzdem wurde ich (wegen angeblicher Qualitätsmängel) durch zwei User aus dem System hinaus geworden und musste über Paul wieder um Wiederaufnahme bitten.

808state (und offensichtlich auch noch andere User hier im Koratischen-Deutsch Sprachpaar) meinen, dass man nur mitmachen darf, wenn man in beiden Sprachen "sattelfest" ist. Ich glaube, dass dahinter ein falsches Verständnis von dict.cc steht. Aus meiner Sicht ist das System so aufgebaut, dass auch AnfängerInnen mitmachen können und auch sollen! Die "Nicht-Sattelfesten" haben aber gar keine andere Chance als letztlich in Lexikas nachzusehen. Die Qualitätssicherung wird dadurch gesichert, dass alle Beiträge immer mehrere UserInnen überprüfen müssen und dabei erfahrene NutzerInnen durch ihre höhere VotingPower (VP) auch mehr Einfluss haben.

Würde sich die Meinung von 808state durchsetzen, dann dürften bald nur mehr Bilinguale hier arbeiten – und diese (wenigen) Leute müssten sich dann ziemlich abmühen um das Lexikon auszubauen. Das Geniale am dict.cc System ist es gerade, dass es wie ein ökologisches (Lern-)system funktionieren könnte: (Viele) "Nicht-Sattelfeste" helfen mit, deren (seltenen) Fehler werden dabei von anderen (erfahreneren) UserInnen (den "Sattelfesten") korrigiert.

Im Idealfall könnten sich die "Leistungsträger" dieses Sprachpaares (808state, irezumi und bonlux) dann auf die Organisation und Anleitung eines größeren Anzahl von MitarbeiterInnen konzentrieren, die Fehler erklären und ausbessern. Sie müssten dann nicht mehr selbst (fast) alle Einträge machen. Und das Ergebnis wäre: Alle hätten Spass! Die einen (Sprachlernenden) lernen kroatisch und machen die Basisarbeit und die anderen (MuttersprachlerInnen) organisieren/leiten die Arbeit, sichern die Qualität. Letztlich bekommen dann ALLE rasch ein umfangreiches und sehr gutes Lexikon. Dass neue User gleich zu Beginn verprellt werden oder selbst erfahrene User (vgl. letzten Absatz von http://dehr.users.dict.cc/MladenT/) das Handtuch werfen, dass könnte dann bei einem anderen – freundlicheren – Klima der Vergangenheit angehören.

Möglicherweise ist dies eine unrealistische Utopie, möglicherweise habe ich auch das System von dict.cc falsch verstanden. Dann bitte ich um Verzeihung und um höfliche Aufklärung. – Ich möchte wirklich hier etwas Sinnvolles beitragen und nicht "quertreiben". Ich beuge mich auch gerne erfahrenere UserInnen, wenn ich verstehe was ich falsch gemacht habe und auf ein wenig Verständnis bei möglichen Fehlern hoffen kann.
Chat:     
Einfache Antwort: Ja, dürfen sie.  #773150
von Paul (AT), 2014-10-12, 23:14  Spam?  
Ich kann dem, was petzi53 hier geschrieben hat, nur vollinhaltlich zustimmen. Ich stimme natürlich auch 808state bei der Aussage, dass man anderen Onlinewörterbüchern nicht blind vertrauen kann, zu. Allerdings berechtigt das nicht dazu, Neueinsteiger rauszuwerfen. Um Voting Power 5 zu erreichen und damit wirklich Schaden anrichten zu können, braucht man viel Zeit und Geduld. Wer diesen Aufwand auf sich nimmt, wird auch bereit sein, sich konstruktive Kritik und Ratschläge zu Herzen zu nehmen. Konstruktiv zu kritisieren ist natürlich kurzfristig auch viel Arbeit, aber langfristig zahlt es sich aus.
Chat:     
von MladenT (RS), 2014-10-14, 22:00  Spam?  
 #773377
The irony is that they (808state, bonlux and especially irezumi) are not quite "sattelfest" in Croatian/Serbian, despite their VP. But it is impossible to debate with them since they turned off the option for sending a message, and don't bother to give arguments when outvoting.

For the whole problem, please see my entry in Serbian forum:
http://desr.forum.dict.cc/?fo_show=768107
Chat:     
Vorsichtiger Voten  #773425
von petzi53 (AT), Last modified: 2014-10-15, 09:11  Spam?  
Dass Onlinewörterbücher z.T. problematisch sind, ist mir (inzwischen) bewusst. Ich war daher jetzt dieses Wochenende in Zagreb und habe mir größere Print-Lexika besorgt. Ich werde vorsichtiger beim Voten sein und versuchen immer zwei Quellen als Bestätigung anzugeben. Sollte ich trotzdem (systematische) Fehler begehen, bitte um entsprechende Hinweise.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Kroatisch-Wörterbuch (Njemačko-hrvatski rječnik) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden